Chorverband MGV Westfalia Höxter/MGV Liedertafel Höxter

 

Startseite Aktuelles Unser Chor Vorstand Chorleitung Termine Kontakt Galerie Impressum




ChorVerband NRW e.V.
NRW singt
Chorstiftung
Literaturdatenbank
Schallarchiv-NRW
Toni singt

Willkommen bei der Chorgemeinschaft MGV Westfalia-Liedertafel Höxter


Artikel Bild
Zum Vergrößern anklicken

Herzlich willkommen,

die Chorgemeinschaft der Männergesangvereine Westfalia/Liedertafel Höxter begrüßt Sie auf unserer Homepage.

Sie finden auf den folgenden Seiten viele Informationen über:

Wir hoffen, Sie bekommen interessante Informationen und wir haben Ihr Interesse an unserer Chorgemeinschaft geweckt.

Wir laden Sie ein, besuchen Sie unverbindlich unserer Chorproben, oder nutzen Sie für nähere Informationen folgende Kontaktadressen:

S. Aktuelles

 

Willi Homburg 1. Vorsitzender Liedertafel

Ansprechpartner für die Chorgemeinschaft 

MGV Liedertafel/Westfalia

    Tel: 05271 868

    Mail: willi.homburg@t-online.de

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

Historie Westfalia:

MGV Westfalia 1873 Höxter

Am 01.12.1873 gründeteten 15 Männer aus allen Ständen den Gesangverein MGV Westfalia.

Das es sich um einen repräsentativen Querschnitt der damaligen Bevölkerung handelte, zeigen die Berufsgruppen der ersten 40 Sänger:

Böttcher, Lackierer, Schneider, Schneidermeister, Oberkellner, Metzger, Weber, Schriftsetzer, Schlosser, Werkführer, Gerber, Kontorist, Kellner, Spediteur, Oeconom, Schuhmacher, Farbrikarbeiter, Brunnenmacher, Gastwirt, Musiker, Bahnarbeiter, Mühlenbauer, Sekretär.

Im Sinne der Gründungsmitglieder führen der Vorstand 

Hans Georg Roth  2.. Vorsitzender Chorgemeinschaft MGV Westfalia-Liedertafel Höxter

Hans-Georg Roth Schriftführer

Hugo Huppertz Kassenwart

den Verein weiter.

Historie MGV Liedertafel:

Der genau Gründugungstermin ist leider nicht bekannt, man darf aber das Jahr 1845 als Gründungsjahr annehmen. Der damilige Kassenward musste damals den Betrag von, 8 Thalern, 7 Groschen und 6 Pfennigen abliefern. 41 sangesfreudige Männer aus allen Gesellschaftsschichten trafen sich regelmäßig zu Chorproben. 

1849 fand ein großes Sängerfest in Höxter statt, an dem sich die Chöre aus Detmold, Holzminden, Beverungen und Warburg beteiligten. Die Einnahmen wurden für soziale Projekte verwendet. (zur Errichtung eines Krankenhauses und für die "Rettungsanstalt für Verwahrloste")

Anlässlich der 50 jährigen Zugehörigkeit der Provinz Westfalen zu Preußen erlebte Corvey im Jahr 1865 den Besuch König Wilhelms 1. von Preußen. Ein Ständchen der Liedertafel für den Monarchen, gehörte zum Programm. Die Beisetzung Hoffmann von Fallerleben, gestaltete die Liedertafel  aktiv mit. Auch in den Nachkriegsjahren wirkten die Sänger wiederholt bei Wohltätigkeitsveranstaltungen mit. Die 125 Jahrfeier wurde groß mit internationaler Beteiligung im Residenz Theater gefeiert. Seit den 1980 Jahren führt Willi Homburg die Geschicke des Verein mit goßem Engagement. Er betrieb auch mit Friedhelm Oberlack - 1. Vorsitzender des MGV Westfalia a. D., die Zusammenlegung beider Männerchöre.

Diese in die Zukunft gerichtete Entscheidung war für beide Chöre, eine wichtige, zukunftsorientierte Entscheidung. 

 

 










www.meinchor.de/chorgemeinschaft-westfalia-liedertafel  |   Datenschutz
MeinChor.de 2018