Gemischter Chor Liederkranz Heppendorf

 

Startseite Aktuelles Unser Chor Vorstand Chorleitung Termine Links Kontakt Galerie Impressum



ChorVerband NRW e.V.
NRW singt
Chorstiftung
Literaturdatenbank
Schallarchiv-NRW
Toni singt

Unser Chor


Artikel Bild

 

 


Zur Zeit singen insgesamt 24 Sänger/Innen in unserem Chor, die zum größten Teil aus Heppendorf kommen. Unterstützt wird der Chor aber auch von 3 auswärtigen Sänger/Innen, denen der Weiterbestand des Chores am Herzen liegt, weil sie seit der Gründung dabei sind und jede Stimme zählt.

Unser Reportoire ist breit gefächert.
Es umfasst  klassisches und modernes, weltliches und kirchliches Liedgut. Unser Schwerpunkt liegt jedoch eindeutig auf der Erarbeitung weltlicher Werke, die sowohl mit Instrumentalbegleitung als auch a`Capella dargebracht werden.

Der gem. Chor "Liederkranz" Heppendorf wird seit über 20 Jahren von Frau Margarete Wegener geleitet. Es wäre schön und lebensnotwenig für den Chor, wenn neue Sänger/Innen den Weg zu uns finden und die Chorgemeinschaft auffrischen und vergrößern würden.

Zu Schnupperproben, dienstags 19.30 Uhr, im Bürgerhaus Heppendorf, sind Interessenten  herzlich willkommen.

Historie

Im Oktober 2009 feierte der "Liederkranz" mit einem gelungenen Festkonzert in der kath. Pfarrkirche St.Dionysius in Heppendorf gemeinsam mit den Ural-Kosaken sein 25 jähriges Jubiläum.
Eigentlich war der Liederkranz damals bereits 101 Jahre alt; jetzt 5 Jahre später kommt er auf 106 Jahre.

Wieso?

 Nun, der Ursprung des Chores geht in das Jahr 1908 zurück. Damals gründeten elf Junggesellen den Liederkranz unter dem Dirigenten Johann Dahmen. Einige Jahre später wurde aus dem Männerchor ein gemischter Chor. Der damalige Vorsitzende und Dirigent Matthias Schmitz machte den Liederkranz zu einer festen Größe im kulturellen Dorfgeschehen; wurde doch damals auch zum Sebastianus-Fest im Saal Schumacher Theater gespielt. Toni Leuschen, der Vorsitzende des jetzigen Liederkranzes, kann sich noch gut daran erinnern, denn er durfte seinerzeit mit dem Mandolinenclub van der Linden in den Pausen spielen. Leider musste der Chor 1964 aus Personalgründen seine Aktivitäten einstellen und sein schönes Hobby aufgeben.

20 Jahre ruhte der Chor, bis er 1984 wieder zum Leben erweckt wurde. Wenn man also die Zeit des Ruhens mitzählt, was bei Traditionsvereinen üblich ist, hätten wir im 2008 das 100-jährige Jubiläum feiern können.

Initiatoren für den Neuanfang 1984 waren die Sängerinnen Regina v. d. Linden und Edith Hassenpflug, die sich vom gemeinsamen Singen im gemischten Chor in Sindorf kannten.

Nachdem die Damen den Chorleiter Hermann Fassbender für einen Neuaufbau gewinnen konnten, wurde am 2.10.1984 der Gemischte Chor Liederkranz  von 35 sangesfreudigen Heppendorfern gegründet. Den Vorsitz des „wiedergeborenen“ Liederkranzes übernahm zunächst Sieglinde Thiele, die diesen Posten jedoch nach ca. 2 Monaten aus gesundheitlichen Gründen aufgeben musste. Seit dieser Zeit führt Toni Leuschen als 1. Vorsitzender engagiert und souverän den Verein. 
Bis heute sind das Adventssingen sowie das Frühlingssingen fest im Jahresplan etabliert.  Für den Chor ist es selbstverständlich, auch konzertant aufzutreten sowie bei Hochzeiten und Dorffesten aller Art zu singen, wenn dies erwünscht ist.










www.meinchor.de/liederkranz-heppendorf  |   Datenschutz
MeinChor.de 2020