Wallauer Frauenchor e.V.

 

Startseite Aktuelles Unser Chor Vorstand Chorleitung Termine Links Kontakt Galerie Impressum




ChorVerband NRW e.V.
NRW singt
Chorstiftung
Literaturdatenbank
Schallarchiv-NRW
Toni singt

Immer auf dem Laufenden


Artikel Bild
Zum Vergrößern anklicken

 

 

 

 

 

06.01.2020

Nach unserer Winterpause ist ein guter Zeitpunkt, um neu bei uns "einzusteigen"

Die erste Gesangstunde, in Verbindung mit einem Neujahrsempfang, findet in diesem Jahr am Dienstag, den 14. Januar ab 18:30 Uhr im Gruppenraum der Fritz-Henkel-Halle in Wallau statt.

Wir freuen uns immer über neue Sängerinnen :-)

 

***************************************************************

 

16.12.2019

Alles Gute für das neue Jahr 2020, viel Gesundheit, positive Gedanken und vielleicht auch Freude am Singen in unserem Chor wünschen Ihnen die Sängerinnen vom Wallauer Frauenchor mit Ihrer Chorleiterin Stefanie Reinhard.

 

*************************************************

15.10.2019

...dass Frieden werde!

KONZERT

Wann: Samstag, 7. Dezember 2019 um 19 Uhr

Wo: Fritz-Henkel-Halle in Wallau

Wir freuen uns, in diesem Jahr folgende Chöre und Gruppen bei uns begrüßen zu dürfen:

Liederkranz 1903 Schameder

MGV "Sangeslust" Birkefehl

Posaunenchor CVJM Hesselbach

Karten sind ab sofort erhältlich im Wallauer Blumenstübchen, in Der Blumenladen in Wallau, bei Jutta Tschigorin - Post Wallau, in der Tourist-Information Biedenkopf sowie bei den Sängerinnen des Wallauer Frauenchores

Wir freuen uns schon jetzt auf Sie und einen schönen und unvergesslichen Vorweihnachtsabend!

An der Abendkasse sind noch Restkarten erhältlich.

 

*************************************************

 

11.06.2019

Sängerinnen jeden Alters sind herzlich willkommen!

Wann: jeden Dienstag von 18:30 bis 20:30 Uhr

Wo: Fritz-Henkel-Halle in Wallau

 

*************************************************

 

01.01.2019

Alles Gute für das neue Jahr 2019, viel Gesundheit, positive Gedanken und vielleicht auch Freude am Singen in unserem Chor wünschen Ihnen die Sängerinnen vom Wallauer Frauenchor mit Ihrer Chorleiterin Stefanie Reinhard.

 

*************************************************

 

06.10.2018

 

Eszter singt seit 25 Jahren

Unsere Eszter ist heute in einer offiziellen Feierstunde vom Sängerkreis Wittgenstein in Birkelbach geehrt worden. Die Urkunde hat folgenden Wortlaut:

Ehren-Urkunde

In dankbarer Anerkennung und Würdigung der Verdienste für 25 Jahre aktives Singen wird Eszter Schneekluth diese Urkunde verliehen.

Wir hatten einen schönen und amüsanten Nachmittag.

 

*************************************************

08.09.2018

Frauenchor singt im Kaiserdom

Ein weiteres Glanzlicht in ihrer noch jungen Vereinsgeschichte haben die Frauen des Wallauer Frauenchors in der Nibelungen- und Lutherstadt Worms erlebt.

Mit der musikalischen Begleitung des Hochamts im Dom St. Peter zu Worms, einem der drei rheinischen Kaiserdome, ist ein lang ersehnter Wunsch in Erfüllung gegangen. Bereits Monate zuvor waren Kontakte mit Domkantor Dan Zerfaß geknüpft worden, der für die musikalische Gesamtleitung am Dom verantwortlich ist und auch über die Dommauern hinaus als renommierter Kirchenmusiker gilt. So präsentierten die Sängerinnen um Chorleiterin Stefanie Reinhard mit speziell auf die Liturgie des Hochamts abgestimmten Werken ihre ganze Bandbreite aus verschiedenen Musikepochen: „Oh Come Let us Sing“, ein modernes Spirituell von Egil Hovland, „Hebe Deine Augen auf“ aus dem Oratorium Elias von Felix Mendelssohn-Bartholdy, das „Sanctus“ aus der „Messe a Trois Voix“ von André Caplet und „Salve Regina“ von Javier Busto. Damit versetzte der Chor den Innenraum des imposanten geschichtsträchtigen Bauwerks in noch lange nachhallende akustische Schwingungen.

Probst Tobias Schäfer erklärte in seiner Predigt, man habe den Dom mit seiner einzigartigen romanischen Architektur am diesem Tag besonders erfahrbar gemacht, wie er einst konzipiert und gebaut worden war, indem man alle Bänke entfernt habe.

Dies führte insbesondere im Zusammenspiel von Orgel und Chorgesang zu einem überwältigenden beeindruckenden Raum- und Klanggefühl, das die zahlreichen Gottesdienstbesucher in den Bann zog.

Bereits am Vortag hatten sich die Sängerinnen des Wallauer Frauenchors in aller Herrgottsfrühe auf den Weg in die rheinland-pfälzische Kleinmetropole gemacht. Sie erkundeten die Umgebung bei einer vergnüglichen Stadtrundfahrt mit dem Nibelungenbähnchen entlang der Hauptsehenswürdigkeiten in der historischen Innenstadt und danach mit einer Fährfahrt auf dem Altrhein von Worms nach Lampertheim.

Zum Abschluss des ersten Tages wurde die Region Rheinhessen auf ihre hervorragenden Weinschätze hin erprobt – nicht ohne Hintergedanken hatten die Damen auf einem wunderschönen Weingut im Wormser Stadtteil Herrnsheim Quartier bezogen. „Doch leider hieß es nach kurzer Zeit schon bald wieder Abschied nehmen von Wein, Genuss und Kultur, dem Wonnegau und Deutschlands größtem Weinanbaugebiet“, heißt es im Bericht des Frauenchors. Voller faszinierender Eindrücke kehrten die Sängerinnen nach einem gemütlichen Mittagessen am Stadtrand von Darmstadt am Sonntagmittag zurück ins hessische Hinterland – schon mit dem Gedanken daran, welcher Dom oder welche Kirche nach Limburg, Dresden, Speyer und Worms als nächstes auf dem Programm stehen könnte.

 

*************************************************

                                           12.05.18

So kann es weitergehen

Wir freuen uns sehr, dass Rebecca Zuber den Weg zu uns gefunden hat und sagen: DANKE NILS :-) Rebecca wird uns im 2. Sopran unterstützen.

Herzlich Willkommen!

 

***************************************************************

11.03.18

Das "A" ist die Mutter der Vokale

Für die Sängerinnen des Wallauer Frauenchores war am Samstag, den 10. März 2018 Stimmbildung angesagt. Wir konnten dafür den Diplom Operssänger, Vocal-Coach, Musikdirektor ICV und Chorleiter, Herrn Kai-Uwe Schöler aus Wilnsdorf gewinnen.

Themen der Stimmbildung waren: Aufwärmübungen für den Körper, Aktivierung der Muskulatur für die Atmung und das Zwerchfell, Arbeit am Vokalausgleich, Erklärung zu den Stimmregistern sowie weitere Stimmbildungs-Themen.

Nach dem "Aufwärmen" und dem ersten "Beschnuppern" hatten wir viel Freude damit, unserer Wettbewerbsliteratur den nötigen Feinschliff zu verpassen. Herr Schöler, den wir nach kurzer Zeit Kai nennen durften, hat uns in seiner charmanten und einfühlsamen Art sehr viele Tricks verraten, die uns hoffentlich weiterhin zu dem gewünschten Erfolg führen werden.

Am Ende waren wir uns alle einig: Das war nicht die letzte Stimmbildung mit Kai. Sowohl ihm als auch uns hat es sehr gut gefallen. Wir freuen uns jetzt schon auf eine Fortsetzung.

 

***************************************************************

30.01.18

Das Jahr fängt gut an

Wir freuen uns sehr, Maria Walter als neue Sängerin begrüßen zu dürfen. Maria wird uns im 2. Sopran unterstützen.

Herzlich Willkommen!

 

***************************************************************

02.01.18

Nach unserer Winterpause ist ein guter Zeitpunkt, um bei uns "einzusteigen".

Die erste Gesangstunde in diesem Jahr findet am Dienstag, den 16. Januar von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr im Gruppenraum der Fritz-Henkel-Halle in Wallau statt.

Wir freuen uns immer über neue Sängerinnen :-)

 

***************************************************************

11.12.17

Wir Sängerinnen vom Wallauer Frauenchor und unsere Chorleiterin Stefanie Reinhard wünschen allen eine besinnliche Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2018

                                       ***************************************************************

                                                          20.11.17

Adventsingen

Am Sonntag, den 10.12.2017 um 18 Uhr findet das traditionelle Adventssingen in der katholischen Kirche in Breidenbach statt. 

WIR FREUEN UNS IN DIESEM JAHR WIEDER DABEI SEIN ZU DÜRFEN :-)

                                       ***************************************************************

                                                                                         10.10.17

 

Lieder im goldenen Oktober

Chorkonzert des "Gemischten Chores Liederkranz Schameder" unter der Leitung von Wilfried Hoffmann am 28. Oktober 2017 in der Schützenhalle in Erndtebrück

Der "Gemischte Chor Liederkranz Schameder" hat uns zum Konzert eingeladen. Weitere Teilnehmer sind "LahnVokal" unter der Leitung von Michael Blume.

WIR FREUEN UNS AUF DAS KONZERT :-)

Mehr erfahren Sie HIER

                               *************************************************                                     

01.10.17

Unser Fanclub ist da!

Wir freuen uns, dass unser zwar noch kleiner, aber sehr treuer Fanclub jetzt auch offiziell (als passive Mitglieder) zu unserem Chor gehört.

Herzlich Willkommen:

Elfriede Donges, Erich Donges, Arnold Benner

Wir freuen uns auf viele schöne gemeinsame Stunden mit euch!

                                   *************************************************                                                                                                   27.09.17

Birkefehler Chortage 2017

Das Autohaus Krüger in Schameder steht zwei Tage im Zeichen des Chorgesangs

Am Samstag, den 30. September findet ab 19:30 Uhr ein konzertanter Liederabend statt und am Sonntag, den 1. Oktober startet um 10:30 Uhr ein musikalischer Frühschoppen, an dem wir teilnehmen werden. Nach dem Singen spielen an diesem Tag die „Jungen Wittgensteiner“ auf und lassen so die „Birkefehler Chortage“ ausklingen.

WIR FREUEN UNS DRAUF :-)

Mehr erfahren Sie HIER

                                   *************************************************                                              

10.05.17

Schlossfestspiele Plus

Open Air im Landgrafenschloss Biedenkopf

HEIMATKLÄNGE  MEISTERLICHES
Mittwoch, 16.08.2017 | 20:00 Uhr

Der MGV 1884 Kleingladenbach unter der Leitung von Tobias Hellmann ist einer der ältesten und erfolgreichsten Chöre des Hinterlandes. Neben der traditionellen Literatur fanden auch neue Titel, u.a. von Grönemeyer, den Wise Guys, Prinzen und Toten Hosen Eingang ins Repertoire des Chores. Im Jahr 2016 wurde der Verein offizieller Bildungspartner der Schlossfestspiele Biedenkopf.

Der Wallauer Frauenchor singt seit seiner Gründung im Jahr 2004 unter der Leitung von Stefanie Reinhard. Das Repertoire des Chores umfasst neben traditionellem altem Liedgut auch zeitgenössische Kompositionen und moderne Popsongs in mehreren Sprachen.
Im Rahmen der Schlossfestspiele Plus präsentieren sich die beiden Meisterchöre auch mit einem gemeinsamen Auftritt dem Publikum.

Unbändiger Spaß an Live-Musik vereint die Jungs von Jester‘s Playground. Zuhause sind sie hauptsächlich im Folk und Rock, aber da sind Blues und Soul auch nicht weit weg, wie noch so vielfältige Einflüsse mehr. Markenzeichen der Band sind ihre Eigenkompositionen in englischer und deutscher Sprache, augenzwinkernd erzählen die Songs Geschichten und auch wahre Begebenheiten über fast alles was menschlich ist oder wozu man klar Stellung beziehen muss.
Ergänzt werden die Eigenkompositionen von wunderschönen sowie groovenden Traditionals aus Irland, Schottland, Wales, Amerika und Neufundland, ab und an verfeinert von wenigen handverlesenen Coversongs.

Hier geht's zum Ticketshop

*************************************************

02.05.17

Neue Sängerinnen 2017

Und wieder dürfen wir eine neue Sängerin in unseren Reihen begrüßen!

Herzlich Willkommen:

Bianca Schneider - 1. Sopran

*************************************************

26.04.17

Pflanzen- und Gartenmarkt
in Biedenkopf auf der Bleiche

am Sonntag, 7. Mai 2017

Auch wir sind wieder mit unserem Stand dabei!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und laden Sie zu einer kleinen Rast, netten Gesprächen und natürlich der Verköstigung unserer allseits beliebten Waffeln und einer leckeren Tasse Kaffee herzlich ein.

*************************************************

15.11.16

Nach dem Konzert
ist vor dem Konzert!

Nach dem großen Erfolg im Jahr 2011 gastiert der

DON KOSAKEN CHOR
Serge Jaroff

unter der Leitung von Wanja Hlibka

am Samstag, den 17.12.2016 ab 19 Uhr wieder in der Fritz-Henkel-Halle in Wallau.

Karten sind ab sofort im Vorverkauf für 17,00 € erhältlich und an der Abendkasse für 20,00 €.

Wir freuen uns, Sie begrüßen zu dürfen.

*************************************************

04.06.16

M E I S T E R C H O R

Endlich haben wir unser heiß ersehntes Ziel erreicht!

WIR HABEN DIE BÜHNE GEROCKT :-)


Leistungschor 2014 im CV NRW e.V. am 27.09.2014 in Rheine
Konzertchor 2015 im CV NRW e.V. am 26.09.2015 in Düren
Meisterchor 2016 im CV NRW e.V. am 04.06.2016 in Siegen

------------------------------------------------------------------

Meisterchor-Song

Es war sehr hart wir hatten manche schlaflose Nacht
die Steffi hat uns fast  um den Verstand gebracht. Oho oho

Geträumt vom Tal da unten das man Sanctus nennt
von Königskindern wo so manche Kerze brennt. Oho oho

Aber es hat Spaß gemacht und wir haben viel gelacht.
Steffi hat es uuuuuns gezeigt, das ist unsre Zeit.

MEISTERCHOR sind wir jetzt, unsre Serie fortgesetzt.
MEISTERCHOR nicht geglaubt, der letzte Nerv wurde geraubt.
MEISTERCHOR jippie jeeh, die letzten Wochen sind passé.
MEISTERCHOR wunderbar, auf in die Cabana Bar.

Wir sind heute ewig, tausend Glücksgefühle alles ist erreicht mit Stefanie.
Wir sind unzertrennlich halten fest zusammen
so glücklich wie jetzt warn wir noch nie.

Am Rande der Verzweiflung warn wir angelangt
gehofft und doch viel öfter auch sehr gebangt. Oho oho

Der Schluss vom Sanctus der gefiel der Steffi nicht
die Königskinder zeigten nicht ihr wahres Gesicht. Oho oho

Doch am Ende war es gut und wir schöpften neuen Mut.
Das Ergebnis ist ganz toll, wir können Dur und Moll.

MEISTERCHOR sind wir jetzt, unsre Serie fortgesetzt.
MEISTERCHOR nicht geglaubt, der letzte Nerv wurde geraubt.

Wir sind heute ewig, tausend Glücksgefühle alles ist erreicht mit Stefanie.
Wir sind unzertrennlich halten fest zusammen
so glücklich wie jetzt warn wir noch nie.

MEISTERCHOR jippie jeeh, die letzten Wochen sind passé.
MEISTERCHOR wunderbar, auf in die Cabana Bar.

Wir sind heute ewig, tausend Glücksgefühle alles ist erreicht mit Stefanie.
Wir sind unzertrennlich halten fest zusammen
so glücklich wie jetzt warn wir noch nie.

MEISTERCHOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR

(Melodie: Atemlos von Helene F., Text: Tina A.)

*************************************************

30.01.16

Ehrungen 2016

Im Zuge unserer diesjährigen Jahreshauptversamm-
lung am 30. Januar 2016 konnten wir unsere liebe Heidi für 25 Jahre singen im Chor ehren.

*************************************************

Neue Sängerinnen 2015

Auch im Jahr 2015 haben wieder neue Sängerinnen den Weg zu uns gefunden!

Herzlich Willkommen:

Mareike Schmidt - 2. Alt
Lisa Pfeifer - 2. Sopran

*************************************************

Auf dem Weg zum „Meisterchor“
Erneut Traumnoten für Wallauer Sängerinnen

Auch die zweite Hürde auf dem Weg zum Meisterchor im Chorverband Nordrhein-Westfalen haben die Sängerinnen des Wallauer Frauenchors unter der Leitung von  Stefanie Reinhard am letzten Wochenende im September in Düren mit Bravour gemeistert.
Vor der dreiköpfigen fachkundigen Jury, bestehend aus der Landes-Chorleiterin CV NRW Claudia Rübben-Laux, Michael Rinscheid, Mitglied im Musikausschuss CV NRW und Michael Blume, Vorsitzender des Musikrates im Deutschen Chorverband und ebenfalls Mitglied im Musikausschuss CV NRW konnten sie mit dem Wahlchorwerk „O Come Let us Sing“ mit  23,00 Punkten, dem durchkomponierten Volkslied „Wenn ich ein Vöglein wär“ mit 22,33 Punkten,  dem strophischen Volkslied „Morgen muss ich fort von hier“ mit ebenfalls 22,33 Punkten und dem Wahlpflichtchorwerk „Klosterfräulein“ mit hervorragenden 22,66 Punkten in allen Belangen mehr als überzeugen und erhielten für alle Liedvorträge jeweils die Note „Sehr gut“. Bewertet wurden künstlerische als auch technische Ausführungen wie Intonation, Rhythmus, Interpretation und Dynamik. Chorleiterin Stefanie Reinhard wusste die Sängerinnen in den letzten Monaten brillant auf diese Prüfung vorzubereiten. Bis zum Schluss wurde akribisch an der Intonation gefeilt, dynamische Verläufe  genau festgelegt, der Text hinterfragt und musikalisch umgesetzt. Besonders stilistische und klangliche Fragen wurden in den Fokus der Probenarbeit gestellt, doch nie kam bei aller Ernsthaftigkeit und bei allem Leistungswillen die Freude und der Spaß am Singen zur kurz.

Voller Stolz darf sich der Wallauer Frauenchor von nun an „Konzertchor im Chorverband NRW 2015“ nennen.

23 Chöre aus Nordrhein-Westfalen und Hessen waren am 26. September 2015 im „Haus der Stadt“ in Düren am Nordrand der Eifel angetreten, um ihre musikalische Standortbestimmung in einem für Leistungssingen prädestinierten Konzertsaal beurteilen zu lassen.

Erst im vergangenen Jahr hatte sich der Wallauer Frauenchor mit Chorleiterin Stefanie Reinhard in Rheine den Titel Leistungschor mit dreimaliger Bestnote ersungen und  sich den Weg zur nächsten Leistungsstufe geebnet. Mit einer Empfehlung des Chorverbandes Nordrhein-Westfalen sind sie nun zum Meisterchorsingen im nächsten Jahr zugelassen, was auf der Heimreise gebührend mit Gesang und einem anschließenden Besuch bei unserem Lieblingsitaliener Luigi gefeiert wurde.

*************************************************

Chorwettbewerb 2015

Beim 3. sakralen Chorwettbewerb des MGV "Eintracht" Frickhofen e.V. 1885 am 9. Mai 2015  in Dornburg-Frickhofen haben wir uns mit den Chorwerken "Sonnenuntergang" von Friedrich Smetana, "Deep River" von Gerhard Wind und "O come let us sing" von Egil Hovland ein Silberdiplom ersungen.
Den Pokal nahm unsere 2. Vorsitzende Usch Bender vom Schirmherrn des Wettstreits, dem Ehrenbürgermeister Paul Arens entgegen.

*************************************************

Ehrungen 2015

Im Rahmen unserer diesjährigen Jahres-hauptversammlung am 31. Januar 2015 haben wir Ursula Bender und Bianca Wiesenborn für 25 Jahre Singen im Chor geehrt.

Weiterhin ist "unsere Steffi" seit 25 Jahren Chorleiterin in Wallau.

*************************************************

Neue Sängerinnen 2014

In unserem Jubiläumsjahr 2014 haben sechs neue Sängerinnen den Weg zu uns gefunden!

Herzlich Willkommen:

Marion Kretzer - 2. Alt
Roswitha Jung - 1. Sopran
Alexandra Himmelreich - 2. Sopran
Anne Ganzke - 1. Sopran
Evelin Jung - 1. Sopran
Teresa Achenbach - 1. Alt

*************************************************

Erste Stufe  zum „Meisterchor“ erfolgreich  absolviert
Wallauer Sängerinnen ersingen sich Traumnoten in Rheine

Die erste Hürde auf dem Weg zum Meisterchor im Chorverband Nordrhein-Westfalen haben die Damen des Wallauer Frauenchors am vergangenen Wochenende mit dem Erreichen des Titels Leistungschor im CVNRW erfolgreich genommen.

Unter den strengen aufmerksamen Ohren der Jury, bestehend aus Michael Blume, Vorsitzender des Musikrates im Deutschen Chorverband, Musikdirektor FDB Gerhard Schneider, Mitglied des Musikausschusses des Sängerbundes NRW und Musikdirektorin FDB Claudia Rübben-Laux, stellv. Landeschorleiterin im CVNRW, ersangen sich die Wallauer Sängerinnen unter Leitung von Musikdirektorin FDB Stefanie Reinhard, Kombach, mit 21,66 Punkten für das Wahlchorwerk „Salve Regina“, 22,33 Punkten für das strophische Volkslied „Abend wird es wieder“ und 23,00 Punkten für das durchkomponierte Volkslied „Heidenröslein“ dreimal die brillierende Gesamtnote sehr gut auf der Skala bis 25 und konnten die Forderungen des Chorverbandes NRW mit mindestens einmal sehr gut und zweimal gut mehr als übertreffen.

Die eindrucksvolle Stadthalle Rheine im nördlichen Münsterland, vier Busstunden von der hessischen Heimat entfernt, war Austragungsort des Leistungssingens, an dem, neben weiteren 16 Chören aus Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen, auch der befreundete MGV 1884 Kleingladenbach, ebenfalls seit 2013 Mitglied im Sängerkreis Wittgenstein, sehr erfolgreich teilnahm.

Bereits Freitagmittag hatten sich die Damen des Wallauer Frauenchors auf den Weg in den Kreis Steinfurt gemacht, um Samstagnachmittag ausgeruht und bestens vorbereitet am Contest teilnehmen zu können.

Mit dem Erreichen der ersten Leistungsstufe haben sich die Sängerinnen um Chorleiterin Stefanie Reinhard den Weg zum Erringen des Meisterchortitels erfolgreich geebnet und sind somit im nächsten Jahr zur zweiten von insgesamt drei  Leistungsstufen,  dem Titel des Konzertchores, zugelassen.

Wer sich klanglich von der Brillanz des Wallauer Frauenchors überzeugen möchte, dem sei schon jetzt der 6. Dezember 2014 ans Herz gelegt. Anlässlich des 10. Vereinsgeburtstages setzen Chorleiterin und Chor dann unter dem Motto „Unterm Sternenzelt“ ihre erfolgreiche Konzertreihe, umrahmt von vielen musikalischen Gästen, in der Fritz-Henkel-Halle fort.

*************************************************

Stimmbildnerin Claudia Rübben-Laux zu Gast beim Wallauer Frauenchor

Viele praktische Tipps gab es am Donnerstagabend für uns Sängerinnen des Wallauer Frauenchors von Stimmbildnerin Claudia Rübben-Laux.

Die Chorleiterin und Sängerin aus Leverkusen, die zudem stellvertretende Landeschorleiterin in Nordrhein-Westfalen ist, attestierte uns einen super Chorklang und schöne ausgewogene Stimmen.

"Ihr seid ein wunderbarer Chor, der genau auf dem richtigen Weg ist und auf jeden Fall so weitermachen sollte. Aber bei so einer tollen Chorleiterin sehe ich da keine Probleme", lobte Claudia Rübben-Laux während ihres Besuches in Wallau. 

Zu Beginn haben wir einfache Lockerungs- und Singübungen durchgeführt, die sich zunächst auf die Vokale konzentrierten. Gesteigert wurde das Ganze dann, indem wir gemeinsam mit der temperamentvollen Claudia Rübben-Laux die Lieder, die wir beim Wettstreit im September in Steinbach bzw. beim Leistungssingen im Oktober in Bad Laasphe vortragen wollen, trainierten.

Wie stehe ich richtig,  welches ist die richtige Haltung beim Sitzen und wie kann der  Halsraum geweitet werden? Solche und ähnliche Punkte wurden in der Fritz-Henkel-Halle in Wallau erarbeitet.

"Wenn alle viel Spaß und ein Lachen im Gesicht haben, klappt es auch mit dem Singen viel besser, weil sich der Kopfraum dann weitet und die Ausstrahlung besser ist", erklärte Claudia Rübben-Laux.

Am Schluss waren wir uns alle einig: DAS WAR SUPER!!!!  Und wir sind uns sicher, dass Claudia Rübben-Laux wieder nach Wallau kommen wird.










www.meinchor.de/wallauer-frauenchor  |   Datenschutz
MeinChor.de 2020